Home :: Impressum :: Datenschutz :: Sitemap :: Suche  

Aktuelle News

HKM auf der IFAT

Als führender Spezialist für BehälterTransportAnhänger BTA ist HKM bei der Weltleitmesse für Umwelttechnologie IFAT in München im Freigelände FM.512/15 mit einem attraktiven Angebot vertreten. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni präsentiert HKM dem internationalen Messepublikum ihre integrierte Lösungskompetenz zur Logistik von Abroll- und Absetzbehältern für die Entsorgungs- und Recyclingbranche.

Manfred Zandt: HKM sichert solide und robuste Anhängertechnik

„Mit den Baureihen für die Abroll- und Absetzbehälter stellt HKM seine Kompetenz für durchdachte Anhängerkonzepte auf der IFAT dem Fachpublikum vor, die auf einer robusten, soliden und praxisbewährten Bauausführung beruhen. Ergonomisch zugängliche Ladungssicherungen sind für uns die Basis im Einsatz für die Kunden und Anwender“ erklärt der Geschäftsführer Manfred Zandt die zentralen Vorteile für den Kunden.

Kompakte Abmessungen: Wendig und sicher in engen Gassen A14 TEL1.2

In der Baureihe A14 TEL1.2 für Absetzbehälterlogistik zeigt sich die hohe Leistungsfähigkeit in den kompakten Abmessungen. Ein besonderes Augenmerk wurde in der Konstruktion und Entwicklung auf die Sicherheitsmerkmale des Tandemanhängers für die Logistik mit Absetzbehälter bis zu 10m ³ gelegt. Dies wird besonders deutlich in der DEKRA zertifizierte Ladungssicherung mit der pneumatischen Niederspannvorrichtung. Es wird ein ergonomisches Arbeitsumfeld mit zugleich höchster Sicherheit bei der Ladungssicherung geschaffen. Der Bediener spart entscheidend Zeit im Ladevorgang und kann mehr Ladezyklen abwickeln. Dieses leistungsstarke Konzept entspricht der Leitlinie von HKM, die Kosten im täglichen Einsatz und der gesamten Lebenszykluszeit der Anhänger für Kunden und Anwender niedrig zu halten. Ein durchdachtes Wartungskonzept bietet beste Zugänglichkeit zu den Komponenten und vereinfacht den Servicecheck.

Höchsten Anforderungen im Einsatz gewachsen: G18 SZL

Mit der Umstellung auf die neue Anhängergeneration hat HKM auch seine Baureihe der Schlittenanhänger G18 S für Abrollbehälter überarbeitet. Die neue Generation kommt mit zahlreichen Ausstattungsvarianten und umfangreicher Serienausstattung auf den Markt.

Die flexibel einsetzbaren HKM Schlittenanhänger G 18 S für Abrollbehälter basieren auf einem gewichtsoptimierten Fahrgestellrahmen mit optimierter Linienführung für die Schlittenaufnahme. Damit können Abrollbehälter nach DIN 30722 und DIN 14505 nutzlastoptimiert transportiert werden. Bei dem Einsatz eines optionalen Adapters für die Umrüstung des Schlittens können auch Rundsilos bis 22m³ transportiert werden.

Eine technische Besonderheit stellt die HKM versetzte pneumatische Ladungssicherung dar. Die 4-fache versetzte pneumatische Verriegelung für Abrollbehälter mit je 2-Haken mit 110 mm Breite für den 4-fachen Kreuzgriffverschluss der Abrollbehälterlängsträger ist eine bewährte HKM Ladungssicherung. Durch die versetzte Klemmung im Kreuzgriff der Haken, im Gegensatz zu der üblichen Wettbewerbslösung der direkt gegenüberliegenden parallelen Klemmung, ergibt sich ein erheblich stärkerer und größerer Fixierungsbereich. Dies verbessert nicht nur die Ladungssicherung, sondern auch die Aufnahme von verbogenen Abrollbehälterlängsträgern. Die Sicherung des Schlittens erfolgt entgegen der Fahrtrichtung durch eine formschließende Ladungssicherung. Die beidseitigen Anfahrschrägen am Heck sichern zugleich ein einfaches Auf- und Übersetzen der Abrollbehälter. Durch die besondere Muldenform des Schlittens können auch Abrollbehälter bzw. Müllpressen mit defekten Rollen leicht und sicher aufgenommen werden. Damit ergibt sich bei den HKM Schlittenanhänger der Vorteil, dass die Disposition flexibel reagieren kann: Leerfahrten werden vermieden.

Redaktionsstand 5.5.2016

Pressebericht - download

Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar senden

Bei Veröffentlichung bitte Beitrag mit Logo Fachzeitschrift senden, damit Link zu Ihren Online Fachmagazin erstellt werden kann

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

ZANDT cargo
Manfred Zandt / Jutta Fischer
Lindenweg 23
95643 Tirschenreuth

Deutschland

Tel.: +49 (0) 9631 / 6423
Fax: +49 (0) 9631 / 5784
E-Mail: presse@zandt-cargo.de



<- Zurück zu: Aktuelles
Förderung der Energieeffizenz
EFRE Logo und  EU Logo

Finanzielle Unterstützung durch die Europäische Union zum Projekt:
Durchführun...

[mehr]
HKM bietet Mietservice

BehälterTransportAnhänger BTA bei HKM mieten

 

[mehr]
Vertriebsmitarbeiter gesucht!

Für die Verkaufsgebiete Nord –West und Süd Deutschland suchen wir zum nächstmöglichen Termin Vertrie...

[mehr]